Lokalsport

Fußball-Verbandsliga SV 98 schlägt den VfR Mannheim mit 2:1 / Gäste verspielen den Aufstieg / Jonathan Babari und Fabian Feigenbutz treffen

Klassenerhalt zum Trainer-Abschied

Archivartikel

Das größte Problem offenbarte sich den Fußballern des SV 98 Schwetzingen erst nach dem Abpfiff der Verbandsligapartie gegen den VfR Mannheim. Der Gaststätte am Schwetzinger Stadion war das Bier für die feierwütige Mannschaft ausgegangen. Feierwütig deshalb, weil die Schwetzinger mit dem glücklichen 2:1-(1:0)-Sieg gegen die Quadratstädter endlich den Klassenerhalt unter Dach und Fach gebracht

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3117 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional