Lokalsport

Handball HG-Präsident erklärt sich für weiteres Amt bereit

Knapp jetzt auch Landeschef

Archivartikel

Bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung von Handball Baden-Württemberg (Verbände von Südbaden, Württemberg, Baden) erklärte sich Peter Knapp, Präsident des Badischen Verbandes und Vorsitzender der HG Oftersheim/Schwetzingen, bereit, auch in diesem Gremium den Vorstandsvorsitz zu übernehmen.

Die außergewöhnliche Versammlung war nötig geworden, da mit Peter Knapp und Alexander Klinkner (Südbaden) zwei neue Präsidenten erst kürzlich ins Amt gekommen waren. Da Knapps Vorgänger Holger Nickert dadurch ausgeschieden ist, war nach Satzung eine Neubesetzung und Neuwahl fällig, die dann einstimmig ausfiel.

Damit hat Handball Baden-Württemberg wieder einen kompletten Vorstand. Bei dieser Versammlung wurde auch Johannes Kern als Vorsitzender des Landesauschusses Spieltechnik gewählt sowie Ramona Müller als zweite Kassenprüferin.

A-Jugend-BWOL kehrt zurück

Weiterhin wurde bekanntgegeben, dass auf Basis einer Abfrage bei den baden-württembergischen Handball-Vereinen zur Saison 2020/21 wieder eine Oberliga (BWOL) für die männliche A-Jugend unterhalb der Bundesliga eingeführt wird. Dies verringert den sportlichen Abstand zu den obersten Spielklassen der einzelnen Verbände. mj/zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional