Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen konzentriert sich voll auf das Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern / Torhüter Schuhen lobt Defensiv-Mentalität

Kocak lässt sich nicht von der Tabelle blenden

Archivartikel

Dass der SV Sandhausen derzeit fünf Punkte und elf Tabellenplätze vor dem "großen" 1. FC Kaiserslautern steht, ficht Trainer Kenan Kocak genauso wenig an wie eine daraus zu schließende Favoritenrolle oder die Belastung in der Englischen Woche mit drei Spielen innerhalb von sieben Tagens. "Wir machen uns nur Gedanken über den kommenden Gegner", sagt der Trainer des Fußball-Zweitligisten vor dem

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3167 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional