Lokalsport

2. Handball-Bundesliga Frauen Ketscher Kurpfalz-Bären blicken auf äußerst zufriedenstellende Saison zurück / Überragend in der Vorrunde / Versöhnlicher Abschluss

Konstante Teamleistung war die Grundlage

Archivartikel

Die gerade zu Ende gegangene Saison bescherte den Kurpfalz-Bären einen unerwarteten dritten Rang in der 2. Handball-Bundesliga der Frauen (wir berichteten). Dr. Robert Becker und Tom Löbich, die beiden Sportlichen Leiter, waren daher mit dem Abschneiden ihres Teams mehr als zufrieden. Hätte Ketsch einen Lizenzantrag für die erste Liga gestellt, wäre man sogar aufgestiegen.

In einer

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4251 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional