Lokalsport

Handball-Bundesliga Frauen Bären bald mit 210 Zuschauern

Konzept hat überzeugt

Archivartikel

Die Gemeinde hat den Kurpfalz-Bären aus Ketsch erlaubt, bei den nächsten Heimspielen in der Bundesliga 210 Zuschauern den Einlass zu gewähren. Beim Auftakt waren aufgrund der Hygienevorschriften und der Corona-Einschränkungen nur 150 Handballfans zugelassen gewesen. „Das Konzept hat überzeugt und die Zuschauer haben sich vorbildlich an die Regeln gehalten“, erklärte Trainer und Geschäftsführer

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1477 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional