Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga SVS muss in Dresden ran / Trainer übt Kritik

Koschinat bemängelt „Mentalität“

Archivartikel

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen tritt am heutigen Freitag bei der SG Dynamo Dresden an. Anpfiff im Rudolf-Harbig-Stadion ist um 18.30 Uhr.

Die Halbzeitansprache sei durchaus etwas lauter gewesen, erzählte SVS-Trainer Uwe Koschinat nach dem Pokal-Aus in Heidenheim (0:3). Beim Pressegespräch bemängelte er vor allem die „desaströse Mentalität“. Denn die sei beispielsweise in Paderborn

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2933 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional