Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga Auch ohne Zuschauer möchte der SV Sandhausen gegen Jahn Regensburg Punkte mitnehmen / Ausfall von Diekmeier wiegt vor allem emotional

Koschinat hofft auf Heimvorteil

Aziz Bouhaddouz und Kevin Behrens standen bislang sinnbildlich für die Lebensversicherung des Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen. Gemeinsam hat das Sturmduo 17 Pflichtspieltore erzielt. Doch ausgerechnet nach der Corona-Pause, in der entscheidenden Schlussphase, in der es um den Klassenerhalt geht, muss Sandhausens Trainer Uwe Koschinat in der Offensive zum zweiten Mal in Folge

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3414 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional