Lokalsport

Mountainbike Schwetzinger glänzt als zweitbester Deutscher

Krayer bei seiner ersten WM Zwölfter

Archivartikel

Der Schwetzinger Mountainbikefahrer Lennart Krayer (RSG Mannheim/Schwetzingen) fuhr zum ersten Mal bei einer Junioren-Weltmeisterschaft mit und sicherte sich in Mont-Sainte-Anne (Quebec), Kanada, Platz zwölf.

Krayer startete aus der sechsten Reihe von Position 44 von 86 auf die einer sehr anspruchsvolle Strecke. Der 17-Jährige erwischte jedoch einen sehr schlechten Auftakt und musste sich von Position 47 wieder nach vorne kämpfen. In den fünf folgenden Runden mit jeweils 4,2 Kilometern und 210 Höhenmetern landete am Ende mit vier Minuten Rückstand auf dem Weltmeister Charlie Aldridge aus Großbritannien auf Platz zwölf und war zweitbester Deutsche hinter Markus Eydt auf Rang neun. Krayer freut sich über sein Ergebnis. „Ich bin dem Bund Deutscher Radfahrer dankbar für die Unterstützung und das tolle Erlebnis“, freut er sich schon auf die nächste Saison. kaba

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional