Lokalsport

Radsport Schwetzinger holt Bundesliga-Gesamtwertung

Krayer hat die Nase vorn

Mountainbiker Lennart Krayer von der RSG Schwetzingen hat die Bundesliga-Gesamtwertung 2019 gewonnen. Dem U19-Lizenzfahrer (Jahrgang 2002), reichte dazu ein fünfter Platz im letzten Saisonrennen in Titisee-Neustadt.

Bei matschigen Verhältnissen ging Krayer auf den vier Kilometer langen Rundkurs. Er erwischte dabei einen guten Start und war nach der ersten Runde Führender, musste dann aber feststellen das es nicht sein Tag war und die Beine schlapp machten. Somit musste sich der 17 Jährige am Schluss mit Platz fünf zufriedengeben. Trotzdem holte sich der Schwetzinger den Gesamtsieg der Bundesliga und bereitet sich nun auf die Cross-Saison vor, die in vier Wochen für ihn beginnt. Krayer ist sehr zufrieden mit seinem ersten Jahr in der U 19-Kategorie im olympischen Mountainbike-Cross-Country und freut sich auf nächstes Jahr. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional