Lokalsport

Ringen-Oberliga Ketsch feiert deutlichen 22:12-Erfolg über den Spitzenreiter KSV Schriesheim

KSV demonstriert seine Heimstärke

Archivartikel

Ringer-Oberligist KSV Ketsch hatte als Tabellendritter Spitzenreiter KSV Schriesheim zu Gast. Die Gastgeber revanchierten sich beim 22:12-Erfolg für die Hinrundenniederlage. Damit ist die Meisterschaftsentscheidung wieder vertagt, denn die SVG Nieder-Liebersbach hat mit Schriesheim gleichgezogen.

"Die Mannschaft hat heute eine tolle Leistung geboten und einen verdienten Sieg gelandet",

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1754 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel