Lokalsport

Ringen-Oberliga Ketsch gewinnt mit 21:15 in Kirrlach / Taktische Maßnahme von Trainer Christoph Ries mit Bodo Ebelle in der 61-kg-Klasse zahlt sich aus

KSV holt ausgerechnet im Prestigeduell den ersten Saisonsieg

Archivartikel

Die Oberligaringer des KSV Ketsch haben am Samstag mit einem 21:15 beim bis dahin gleichfalls punktlosen KSV Kirrlach das Prestigeduell gewonnen und den ersten Saisonsieg geschafft.

KSV-Trainer Christoph Ries hatte die Mannschaft umgestellt und den Kirrlachern kampflos die 57-kg-Klasse überlassen. Kampflos waren auch die Ketscher zu vier Punkten gekommen, Kirrlach konnte das

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2058 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional