Lokalsport

Ringen Ketsch schlägt Laudenbach im NBRV-Pokal mit 17:13

KSV zieht ins Halbfinale ein

Archivartikel

Im Viertelfinale des nordbadischen Ringerpokals haben sich die Favoriten durchgesetzt. Als höherklassige Mannschaften kamen Zweitligaaufsteiger SRC Viernheim beim Absteiger aus der Regionalliga AC Ziegelhausen zu einem 19:11-Erfolg und der zu den Titelkandidaten der Regionalliga zählende KSV Ketsch setzte sich beim Ligakonkurrenten RSC Laudenbach mit 17:13 durch. Den höchsten Sieg feierte

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1846 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel