Lokalsport

2. Handball-Bundesliga Frauen Ketsch und Halle-Neustadt trennen sich 22:22 / Keeperin Stockhorst rettet einen Punkt / BSV Sachsen Zwickau als nächster Gegner

Kurpfalz-Bären halten Verfolger auf Distanz

Archivartikel

„Der Bären-Zug rollt weiter in Richtung Bundesliga.“ Dieser Satz rutschte dem Hallensprecher der Ketscher Kurpfalz-Bären am Samstagabend nach dem Schlusspfiff heraus. Gerade hatten die Zweitliga-Handballerinnen vom Altrhein ihren direkten Verfolger, Union Halle-Neustadt, auf Distanz gehalten. 22:22 (12:11) hieß es nach 60 spannenden Minuten in der Ketscher Neurotthalle. Ein gewonnener oder ein

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3514 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel