Lokalsport

Handball

Kurpfalz-Bären testen erfolgreich

Archivartikel

Die Handballerinnen der Kurpfalz-Bären haben ersatzgeschwächt einen Test bei der luxemburgischen Nationalmannschaft mit 33:18 gewonnen. Während die deutsche Elite ab dem kommenden Samstag bei der Weltmeisterschaft in Japan um Medaillen kämpfen wird, nutzte Trainerin Katrin Schneider das Freundschaftsspiel, um ihre Mannschaft auf den bevorstehenden Abstiegskampf einzuschwören.

Die Bären traten jedoch ohne Samira Brand, Carmen Moser und Anna Michl an und auch Saskia Fackel war noch angeschlagen. „Wir konnten den Spielerinnen, die zuletzt weniger zum Einsatz kamen, Spielminuten geben und insgesamt war der Test ganz gut“, sagte Schneider. Weitere Vorbereitungsspiele wurden aufgrund der dünnen Personaldecke vorerst abgesagt. mjw

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional