Lokalsport

Radsport

Lana Eberle mit Vierer auf Platz drei

Lernen, in einem internationalen Feld mitzufahren – das war die Zielsetzung für Lana Eberle beim „Next Generation“ in holländischen Apeldoorn. Die Radsportlerin aus Altlußheim vom RSV Edelweiß Oberhausen ging in sieben Rennen der Juniorinnen U 19 für Deutschland gegen Konkurrenz aus Wales, Großbritannien, USA, Niederlande, Tschechien, Österreich, Belgien, Dänemark und Polen auf die Bahn.

Platz drei im Vierer, Platz vier im Ausscheidungsfahren, Neunte im Scratch, 15. im Punktefahren, Vierte in der 2000-Meter-Einerverfolgung mit neuer persönlicher Bestzeit, Sechste im Temporennen sowie Platz sieben im Madison mit Fabienne Jährig (Berlin) waren ihre Ergebnisse. sl

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional