Lokalsport

Fußball-Landesliga FV Brühl verliert bei Kürnbach 2:4

Letztes Aufgebot erfolglos

Archivartikel

Nach verletzungsbedingten Ausfällen standen Brühls Trainer Volker Zimmermann gerade noch zwölf Spieler im Spiel beim TSV Kürnbach zur Verfügung. Auf der Bank saß noch der angeschlagene etatmäßige Spielführer Dominik Böckli, der allerdings nur als Notnagel fungierte. Das letzte Brühler Aufgebot musste so beim Tabellenzwölften der Fußball-Landesliga eine 4:2-Niederlage hinnehmen.

Die

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1331 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional