Lokalsport

Tischtennis Nach toller Hinrundenbilanz in der Oberliga ist die Ketscherin an Position zwei gerückt / TTC-Frauen heute in Burgstetten / Brühl verstärkt sich mit Kathrin Schanz

Lisa Prautzsch freut sich aufs obere Paarkreuz

„Ich finde es ganz cool, oben zu spielen!“ Lisa Prautzsch freut sich auf die Rückrunde mit dem Tischtennis-Oberligisten TTC Ketsch. Nach ihren glänzenden Leistungen in der Vorrunde (Einzelbilanz 14:6) rückt sie im Team in der Rückrunde an Position zwei vor. Nummer eins bleibt Melanie Berger, die mit einer 16:9-Bilanz ebenfalls ein großartiges erstes Oberligajahr hinlegte.

Prautzsch

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2500 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional