Lokalsport

Quadrathlon Weltmeisterin und Ärztin aus Eppelheim über Training und Leben in Corona-Zeiten

Lisa Teichert: Panik ist ein extrem starkes Gefühl

Archivartikel

Für eine Multisportlerin wie Lisa Teichert ist die derzeitige Situation mit Einschränkungen im Trainingsalltag und abgesagten Wettkämpfen sehr schwierig. Die 13-fache Welt- und Europameisterin im Quadrathlon kann nur in begrenztem Rahmen trainieren. „Wir können nicht schwimmen gehen und Paddeln auf dem Neckar geht auch nicht“, berichtet die 28-jährige Eppelheimerin, die wie ihr Ehemann Stefan

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3654 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional