Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga US-Amerikaner erzielte in dieser Saison schon 17 Tore für den SV Sandhausen / Massagen gegen Zipperlein

Londoner Therapeut bringt Wooten wieder in die Spur

Archivartikel

Ein kleiner Schritt, ein mickriges Pünktchen fehlt dem SV Sandhausen noch, um in der 2. Fußball-Bundesliga zu bleiben. Das liegt vor allem an den Treffern von Andrew Wooten. Der US-Amerikaner hat in dieser Saison 17 Tore erzielt. Damit ist er – gemeinsam mit Bobby Wood – der erfolgreichste US-Stürmer in einer Saison im Unterhaus.

Die Entwicklung des 29-Jährigen ist beachtlich, denn in

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3277 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional