Lokalsport

Tischtennis im Bezirk TTC Ketsch III startet mit 8:8 gegen DJK St. Pius / Brühler Frauen landen nächsten Erfolg

Lukas Wehland überzeugt mit zwei Einzelsiegen

Archivartikel

Der TTC Ketsch III startete mit einem 8:8 gegen die DJK St. Pius aus Mannheim in die neue Saison der Tischtennis-Bezirksliga. Ohne Josef Stauber und Fabian Roth gingen die Gastgeber mit 2:1 durch Wehland/Strugies und Pietrek/Kocher in Führung. Lukas Wehland überzeugte mit zwei Siegen im oberen Paarkreuz, Björn Strugies steuerte einen Punkt bei. Im mittleren Paarkreuz punktete Christoph Pietrek

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3748 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional