Lokalsport

Fußball-Landesliga Eppelheim mit Punktgewinn in Bammental

Machmeier reagiert gut

Der ASV/DJK Eppelheim hat sich beim Tabellenzweiten der Landesliga Rhein-Neckar FC Victoria Bammental durch ein 0:0-Remis einen Punkt erarbeitet.

Nach dem mitunter üblichen Abtasten übernahm Eppelheim mehr und mehr das Kommando. Die erste Chance im Spiel besaßen aber die Hausherren: Einen Freistoß des Bammentalers Jan Rehberger entschärfte der Eppelheimer Torwart Dominik Machmeier. Bis zur Pause hatte aber dann Eppelheim die klar besseren Möglichkeiten zur Führung. Allerdings ging das Spielgerät entweder knapp neben das Tor oder der Bammentaler Torwart Benjamin Wunder ließ sich einfach nicht überwinden.

Nach der Pause änderte sich das Bild. Bammental verstärkte den Druck und die Eppelheimer Abwehr musste Schwerstarbeit leisten. Die besten Möglichkeiten boten sich Carsten Klein in der 65. und 78. Minute, aber zum Glück für die Gäste verfehlte dessen Schuss knapp das Ziel oder der Eppelheimer Torwart reagierte glänzend. Da auch Eppelheim seine Konterchancen nicht nutzte, hatte das torlose Remis bis zum Abpfiff Bestand.

Eppelheim: Machmeier; Karlein, Fenyö, Marinkas (90. Becker), Neusser (75. Skandik), Hillger, Hofbauer, Weiss, Bauer, Greulich, Martin (77. Dittmer). zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional