Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga SVS-Präsident sieht „zu viele Häuptlinge“

Machmeier übt Kritik an Kader

Archivartikel

Für das Eingeständnis eines Fehlers hat sich Sandhausens Präsident Jürgen Machmeier einen ungewöhnlichen Zeitpunkt ausgesucht. Unmittelbar vor dem Anpfiff der Partie am Freitagabend gegen den 1. FC Heidenheim (4:0/wir berichteten) räumte er offen Versäumnisse bei der Kaderzusammenstellung ein.

Am Mikrofon des Fernsehsenders „Sky“ sagte er: „Ich denke, dass das Hauptproblem ist, dass wir

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2692 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional