Lokalsport

Tennis-Bundesliga

Mannheim schlägt den Aufsteiger klar

Archivartikel

Tennis-Bundesliga-Tabellenführer Grün-Weiß Mannheim hat gestern sein Heimspiel gegen Aufsteiger TV Reutlingen mit 6:0 gewonnen.

Mannheims Federico Delbonis hatte es nach seinem verwandelten Matchball eilig, in den Schatten zu kommen. Mit 6:2, 6:2 entschied er das Duell gegen Reutlingens Jordi Samper-Montana auf dem Centre Court am Feudenheimer Neckarplatt für sich. Ein klares Ergebnis, doch der Davis-Cup-Sieger bekam von seinem spanischen Kontrahenten nichts geschenkt.

So war es auch in den anderen drei Einzel-Duellen, die allesamt an den favorisierten Spitzenreiter aus Mannheim gingen und Grün-Weiß somit vorzeitig den Gesamtsieg gegen den abstiegsbedrohten Aufsteiger TV Reutlingen sicherten. Nach den Doppeln hieß es 6:0. „Wir freuen uns riesig und schauen, wie weit es noch geht“, bilanzierte Grün-Weiss-Teamchef Gerald Marzenell hoch zufrieden. ü/mm

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional