Lokalsport

Handball-Landesliga TSG Ketsch spielt nach wechselhaftem Verlauf 26:26 (12:12) beim TV Schriesheim / Gäste schalteten oft zu langsam um

Marcel Impertro rettet das Remis drei Sekunden vor dem Abpfiff

Archivartikel

Youngster Marcel Impertro rettete mit seinem Tor drei Sekunden vor Schluss der TSG Ketsch ein verdientes 26:26 (12:12) in der Handball-Landesliga beim TV Schriesheim.

Mit einem gewissen Respekt war die Truppe von Trainer Matthias Polifka auf die Partie vorbereitet worden, hatte Schriesheim doch in der Vorwoche eine große Hürde in Königshofen/Sachsenflur genommen und dort knapp beide

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2431 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel