Lokalsport

Fußball-Verbandsliga Abwehrspieler verwandelt beim 3:3 (0:1)-Unentschieden des SV 98 Schwetzingen gegen Schlusslicht FC Zuzenhausen drei Freistöße

Marcel Löbich - der Mann der ruhenden Bälle

Archivartikel

Da staunten die Zuschauer nicht schlecht: Der Tabellenletzte der Fußball-Verbandsliga, FC Zuzenhausen, brachte den Tabellenführer SV 98 Schwetzingen gleich von Beginn an mit gut angelegten Kontern in Verlegenheit. Der auffälligste Gästestürmer Ben-Richard Prommer war beim 3:3 (0:1) von der Schwetzinger Hintermannschaft nie richtig in den Griff zu bekommen - und setzte bereits in der ersten

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3449 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel