Lokalsport

3. Handball-Liga HG Oftersheim/Schwetzingen verliert das mit Spannung erwartete Nachbarschaftsduell gegen den TVG Großsachsen sang- und klanglos mit 21:33 (10:13)

Martin Schnetz enttäuscht: Das war nicht drittligareif

Archivartikel

Erneut wurde die HG Oftersheim/Schwetzingen ein Opfer ihrer derzeit fehlenden Durchschlagskraft im Angriff. Gegen einen 60 Minuten lang konzentriert aufspielenden TVG Großsachsen musste sich das personell geschwächte Heimteam in diesem mit Spannung erwarteten Handball-Drittliga-Derby am Samstagabend ganz klar mit 21:33 (10:13) geschlagen geben.

Die Mannschaft von der Bergstraße hatte vor

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2063 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional