Lokalsport

TSG Ketsch: Mannschaftsmotto: "Wir werden es jedem Gegner in der Neurotthalle schwer machen, Punkte zu entführen"

Meisers Handschrift schon deutlich sichtbar

Archivartikel

Obwohl sich der Kader der TSG Ketsch personell nur leicht verändert, will sich der Badenliga-Absteiger in der Handball-Landesliga als neues Team präsentieren. Dies soll Mittels der "Handschrift" von Trainer Boris Meiser gelingen, der im Jahr 1 nach Tom Grebesich, unter dem er noch am Kreis spielte und somit ein kontinuierlicher Übergang möglich war, die Leitung übernahm.

Sowohl im

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1956 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel