Lokalsport

Fußball

Michelle d’Ancona neu im Präsidium

Michelle d’Ancona ist neues Präsidiumsmitglied des SV Waldhof Mannheim. Das teilte der Verein am Mittwochvormittag mit (wir berichteten online). Mit der Berufung der Finanz- und Budgetexpertin bestehe das Präsidium des SV Waldhof nun wieder aus drei Mitgliedern – „um die Handlungsfähigkeit im Verein wieder herzustellen und wichtige Themen nun sachorientiert anzugehen“. Zusätzlich nimmt d’Ancona den freigewordenen Platz im Aufsichtsrat der Spielbetriebs-GmbH ein.

Michelle d’Ancona war unter anderem für die Lloyds Banking Groupin Genf und Merrill Lynch Bank in Lugano tätig. Sie hat einen Master in Finanzen an der Universität Paris Dauphine absolviert und einen MBA in International Business am Baruch College in New York. „Wir sind froh, dass sie sofort zugesagt hat und dieses für uns wichtige Amt mit ihrem Engagement und ihrer ganzen Kompetenz übernimmt. Wir sind glücklich, diese Personalie im Präsidium schnell und qualitativ geklärt zu haben“, erklärt Präsident Bernd Beetz in der Pressemitteilung.

Am späten Montagabend hatten sich die Präsidiumsmitglieder Wolfgang Gruber, Peter Köhnlein und Birgit Loewer-Hirsch sowie der Aufsichtsratsvorsitzende Helmut Hans Kneller dazu entschlossen, ihre Ämter mit sofortiger Wirkung niederzulegen (wir berichteten). mik/lsw

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional