Lokalsport

Fußball-Verbandsliga: SV 98 Schwetzingen unterliegt gestern beim FC Heidelsheim knapp mit 2:3 (0:2)

"Mindestens einen Punkt verdient"

Archivartikel

Nicht ganz an die gute Leistung der Vorwoche hat der SV 98 Schwetzingen gestern bei der 2:3 (0:2)-Niederlage beim FC 07 Heidelheim anknüpfen können.

In den ersten 20 Minuten waren die Gastgeber die dominierende Mannschaft und gingen folgerichtig durch einen Kopfballtreffer von Max Kümmerling in Führung (6.). Schwetzingen musste ohne seinen etatmäßigen Libero Frank Engelhardt auskommen.

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3091 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional