Lokalsport

Tischtennis TV Brühl fällt zurück / Hockenheim hält sich achtbar

Mit Ersatz ist der TTC Ketsch chancenlos

Stark ersatzgeschwächt hatte der TTC Ketsch in der Tischtennis-Badenliga der Männer beim TSV Karlsdorf keine Chance und verlor mit 1:9. Die Ketscher mussten auf Christoph Schröder und Timo Müller verzichten, Alexander Krieger schenkte wegen einer Fußverletzung das Doppel die beiden Einzel. Zum Einsatz kamen Marvin Martin aus der vierten und Lukas Wehland aus der dritten Mannschaft. „Wir haben

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3733 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional