Lokalsport

2. Handball-Bundesliga Süd Frauen: TSG Ketsch verliert vorentscheidendes Spiel im Kampf um den vierten Tabellenplatz gegen den BSV Sachsen Zwickau 28:35 (12:17)

Müden Bären fehlt der letzte Biss

Archivartikel

Steffi Lang

Keine Puste mehr, Akku leer: Die TSG Ketsch kann aus eigener Kraft nicht mehr den vierten Platz erreichen, der zur Teilnahme an den Aufstiegs-Play-offs zur 1. Bundesliga berechtigt. Grund hierfür ist die jüngste 28:35 (12:17)-Niederlage vom Samstag im Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten BSV Sachsen Zwickau. Während Ketsch vom fünften auf den sechsten Rang abrutschte und

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3364 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional