Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen startet mit Auswärtsspiel beim VfL Osnabrück aus der Winterpause / Ungute Erinnerungen an die Vorrunde

Nackenschlag aus Hinspiel wettmachen

Archivartikel

An das Vorrundenspiel gegen den VfL Osnabrück hat Dennis Diekmeier keine guten Erinnerungen: „Wir waren damals sehr dominant.“ Eigentlich sei es nur eine Frage der Zeit gewesen, wann das 1:0 fällt. Stattdessen kassierte der SV Sandhausen wie aus dem Nichts das 0:1 und verlor: „Das war ein krasser Nackenschlag“, blickt der Rechtsverteidiger zurück. Im Rückspiel an diesem Mittwoch (20.30 Uhr) –

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4225 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional