Lokalsport

Handball-Badenliga Reilingen verliert unglücklich, aber selbstverschuldet bei der HSG LiHoLi mit 27:29 (11:16)

Nächster Nackenschlag für den Turnerbund

Archivartikel

Ein ganz bitteres Déjà-Vu-Erlebnis widerfuhr Handball-Badenligist TBG Reilingen am Samstag in der Linkenheimer Sporthalle mit der Beinahe-Wiederholung des Hinspiel-Ergebnisses (27:28) bei der knappen und unglücklichen, letztlich aber erneut selbstverschuldeten 27:29 (11:16)-Niederlage gegen den Abschlusszweiten der vergangenen Saison, die HSG Liedolsheim/Hochstetten/Linkenheim.

Die SG

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2439 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel