Lokalsport

Fußball-Landesliga FV Brühl empfängt mit neuem Selbstvertrauen den TSV Wieblingen / Ketsch trifft auf Wallstadt

Nächster Schritt aus dem Keller?

Archivartikel

Der FV Brühl erlebte mit dem 3:0 in Mühlhausen einen Auftakt nach Maß in die Fußball-Landesliga: Das sollte Mut für den schwierigen Auftritt gegen den Tabellenvierten TSV Wieblingen geben. "Ich bin optimistisch, dass wir gut auftreten werden", sagt FVB-Trainer Bernd Oßwald, der Respekt vor den Gästen hat. "Ob das gegen Wieblingen reichen wird, muss man abwarten." Nach einer zögerlichen ersten

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3498 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel