Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen vor dem Duell mit dem FC St. Pauli unter Druck / Tim Kister oder Jesper Verlaat Kandidaten fürs Abwehrzentrum

Naubers Sperre heizt den Zweikampf an

Archivartikel

Alles neu macht der März: Der Schreckensmonat Februar, in dem der SV Sandhausen in der 2. Fußball-Bundesliga alle vier Spiele ohne eigenen Treffer verloren hat, ist vorbei – und siehe da: Beim Gastspiel beim VfL Bochum kam die Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat nicht nur zu einem Punkt, sondern auch zu vier Toren.

Da der SVS aber auch vier Treffer kassierte, konnte sich der Coach über

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3666 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional