Lokalsport

Fußball Holt SV Sandhausen Deutschen Marketing-Preis?

Nochmalige Bestätigung für Kampagne

Nach dem Gewinn des Marketing-Preises der Metropolregion Rhein-Neckar in der Kategorie „Marke“, ist der SV Sandhausen mit seiner strategischen Ausrichtung unter dem Claim „Wir! Echt anders.“ für den deutschen Marketingpreis nominiert, heißt es in einer Pressemitteilung des Fußball-Zweitligisten.

Die Finalisten aus den fünf Regionen des Deutschen Marketing Verbandes (DMV) treten auf dem 46. Deutschen Marketing-Tag am 4. und 5. Dezember in Düsseldorf gegen einander an. „Mit dem Best of DMV zeichnen wir den besten regionalen Marketing-Preisträger aus. Damit unterstreicht der Deutsche Marketing Verband einmal mehr die Kompetenz und Professionalität der regionalen Marketingleistungen und holt die Besten der Besten auf die nationale Bühne des Deutschen Marketing-Tags“, kommentiert Dr. Rolf Schwerdtfeger, Vorsitzender des Beirats und Moderator.

„Wir freuen uns natürlich sehr über die Nominierung. Für uns ist es die nochmalige Bestätigung vor knapp zwei Jahren den richtigen Weg eingeschlagen zu haben und mit der neuen Strategie das Image des SV Sandhausen nachhaltig positiv zu verändern“, freut sich SVS-Geschäftsführer Volker Piegsa. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional