Lokalsport

Eishockey-Regionalliga Eppelheimer Eisbären werden nach 2:3 gegen Bietigheim Vizemeister

Nur knapp am Entscheidungsspiel vorbei

Archivartikel

Mit einem denkbar knappen 2:3 nach Verlängerung mussten sich die Eppelheimer Eisbären in Spiel zwei dem neuen Meister der Eishockey-Regionalliga, SC Bietigheim, geschlagen geben. Der Doppelpack von Colin McIntosh sollte am Ende nicht reichen, um die Titelentscheidung zu vertagen.

Nach der Niederlage im ersten Spiel standen die Eisbären mit dem Rücken zur Wand. Doch man merkte dem ECE

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3081 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional