Lokalsport

TV Brühl Frauen Platz im Tabellen-Mittelfeld im Visier

Ohne Testspiel und Zuschauer

Archivartikel

Die größten Veränderungen gibt es bei den Handballerinnen des TV Brühl zwischen den Pfosten: Die langjährige Torfrau Sandra Pristl (ehemals Lauerwald) erwartet Nachwuchs und wird in dieser Saison nicht das Tor des Badenligisten hüten. Deswegen musste der TVB nachrüsten. Antonia Böhrer und Ann-Kathrin Göbel sind ab sofort dafür verantwortlich, die Gegentreffer zu verhindern. Außerdem soll der

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2290 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional