Lokalsport

Fußball-Kreisliga Reilingen gewinnt mit 4:1 gegen MFC

Patrick Rittmaier meldet sich mit drei Treffern zurück

In der Fußball-Kreisliga hat der FV Leutershausen die Tabellenführung verteidigt. Reilingen gelang ein deutlicher Sieg gegen MFC Phönix.

SC 08 Reilingen – MFC Phönix 4:1 (2:1)

Die wichtigste Botschaft für den SC Reilingen: Der lange verletzte Torjäger Patrick Rittmaier trifft wieder und meldete sich nach einer Durststrecke zurück. Die „Lebensversicherung“ des SCR war beim verdienten Sieg gleich dreimal erfolgreich.

FV Hockenheim – Friedrichsfeld 3:3 (2:1)

Der FV Hockenheim freute sich zu früh über den vermeintlichen Siegtreffer, denn nach dem 3:2 (86.) kam der FC Germania Friedrichsfeld noch einmal zurück und erzielte in der Nachspielzeit zum zweiten Mal den Ausgleich. Wanzek hatte zwar früh die Führung für die Germanen erzielt, doch sein Ausgleich zum 2:2 war dann genauso glücklich wie der von Sillah zum 3:3.

Weinheim II – Ketsch II 2:3 (1:2)

Ein verdienter Erfolg für den Aufsteiger Spvgg Ketsch II, denn die Gäste waren dem 4:2 näher, als die TSG Weinheim dem Ausgleich.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional