Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga Sandhausen feiert beim 3:2-Erfolg gegen Nürnberg den ersten Saisonsieg / Neuzugang fällt als Joker auf

Philip Türpitz sorgt für große Erleichterung

Archivartikel

„Genau für solche Aktionen haben wir ihn geholt“, freute sich Mikayil Kabaca, der Sportliche Leiter des SV Sandhausen, über das erste Tor von Neuverpflichtung Philip Türpitz. Der Joker traf am Freitagabend beim 3:2 (2:1)-Erfolg gegen den 1. FC Nürnberg zum Endstand in der Fußball-Zweitligapartie.

Im Rücken der Abwehr stahl er sich davon, wurde von Philipp Förster bedient und erzielte

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3246 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional