Lokalsport

Ehrenamt BFV zeichnet Engagement aus

Preisträger gewinnen Spanienreise

Der Deutsche Fußballbund (DFB) und die Landesverbände zeichnen auch in diesem Jahr herausragende Ehrenamtliche mit der „Aktion Ehrenamt“ sowie den Nachwuchs bei „Fußballhelden gesucht“ aus. Die Ausschreibung für beide Wettbewerbe läuft noch bis Samstag, 31. August, heißt es in einer Pressemitteilung des Badischen Fußballverbandes (DFB).

Der Auswahlschwerpunkt liegt in diesem Jahr auf Personen aus dem Bereich des Frauen- und Mädchenfußballs. Es kommt jedoch jeder ehrenamtlich Tätige, der feste Ämter und Aufgaben innerhalb eines Vereins in den Jahren 2017 bis 2019 übernommen hat, für den Preis in Frage. Eine weitere Zielgruppe sind Vereinsmitglieder, die unabhängig von einer festen Position seit 2017 herausragende, ehrenamtliche Leistungen erbracht haben.

„Die Ehrungen sind eine hervorragende Möglichkeit, Anerkennung für das geleistete ehrenamtliche Engagement auszusprechen. Gerade im Frauen- und Mädchenfußball, dessen Spielverbot im organisierten Fußball der DFB-Bundestag im Jahr 1970 aufhob, sind sicherlich zahlreiche Personen tätig, die im Ehrenamt Vorbildliches leisten“, sagt BFV-Vizepräsident Helmut Sickmüller.

Alle Gemeldeten zur „Aktion Ehrenamt“ werden geehrt. In jedem Fußballkreis des BFV wählen die Ehrenamtsbeauftragten einen Sieger aus, der zum baden-württembergischen Dankeschön-Wochenende eingeladen wird. Drei der Kreissieger werden jedes Jahr in den Club 100 des DFB aufgenommen.

Besondere Auszeichnung

Mit dem Wettbewerb „Fußballhelden gesucht“ richtet sich der DFB speziell an die Zielgruppe Kinder- und Jugendtrainer sowie Jugendleiter. „Dass ich die Auszeichnung als Fußballheldin bekommen habe, ist für mich nach wie vor etwas ganz Besonderes. Der Preis motiviert mich weiter am Ball zu bleiben“, sagt Anna-Lena Link von der SpVgg Hainstadt, eine der BFV-Fußballhelden des vergangenen Jahres.

Als Preis fuhr sie mit allen deutschen Fußballhelden zu einer Bildungsreise nach Spanien. In diesen Genuss kommen auch bei der aktuellen Ausschreibung neun junge Ehrenamtliche zwischen 18 und 30 Jahren, je ein Preisträger pro Fußballkreis. zg

Info: Alle Informationen und die Meldungsformulare stehen unter www.badfv.de/ehrenamt zur Verfügung. Bei „Fußballhelden gesucht“ gibt’s zusätzlich eine Online-Plattform: www.fussball. de/fussballhelden

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional