Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen erwartet Hamburg / Uwe Koschinat eröffnet die Jagd auf drei Punkte / Scheu fällt aus

Psychologie kontra Qualität

Archivartikel

Um von Oftersheim oder Schwetzingen nach Sandhausen zu kommen, mussten die Autofahrer am Donnerstag Geduld mitbringen. Auf der Schnellstraße in Richtung Walldorf fand tagsüber eine Treibjagd statt. Bedeutet: Nur 30 statt 70 oder streckenweise 100 Kilometer pro Stunde waren erlaubt. Uwe Koschinat, den Fußballtrainer des SV Sandhausen, interessierte das herzlich wenig. Der Coach des

...

Sie sehen 13% der insgesamt 2977 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional