Lokalsport

Handball Jugend-Bundesliga ist noch in der Schwebe

„Qualifikationwird bunt“

Archivartikel

Während deutschlandweit die oberen Aktiven-Spielklassen im Handball bei der Einteilung der zukünftigen Saison größtenteils umfangreicher besetzt wurden, sieht es in der Jugend-Bundesliga (JBLH) deutlich enger aus. Die erhöhte Teilnehmerzahl zwischen erster Liga und Badenliga ist auf die teils großzügigen Aufstiegsregelungen sowie den Verzicht auf Abstiege zurückzuführen.

Ungeachtet

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3504 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional