Lokalsport

Handball-Strukturreform: Rund 90 Mannschaften verschwinden 2011 aus den dritten und vierten Klassen in ihre Landesverbände

Regional- und Oberligen werden drastisch reduziert und gestrafft

Archivartikel

Bei der Sitzung des Erweiterten Präsidiums in Dortmund stellte der DHB wichtige Weichen für die Zukunft. Das EP, von Präsident Ulrich Strombach oft auch als "kleiner Bundestag" bezeichnet, besteht aus dem Präsidium des DHB, den Präsidenten und Vorsitzenden der Regional- und Landesverbände, den beiden Vertretern der Ligaverbände der Männer und Frauen und der Frauenbeauftragten.

Im

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1943 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional