Lokalsport

2. Handball-Bundesliga: HG Oftersheim/Schwetzingen erwartet heute den TV Hüttenberg und hofft auf Zusage eines Neuzugangs

Regionalliga-Kader nimmt langsam Konturen an

Archivartikel

Das letzte Saisondrittel in der 2. Handball-Bundesliga ist angebrochen. Für die HG Oftersheim/Schwetzingen ist es längst zur Abschiedstour geworden, denn der Abstieg in die Regionalliga ist unumstößlich. Für die verjüngte Mannschaft geht es nur noch darum, sich achtbar zu verkaufen, Selbstvertrauen zu sammeln und den Youngsters Spielpraxis zu geben - so wie heute ab 20 Uhr gegen den TV

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2174 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel