Lokalsport

Fußball-Verbandsliga SV 98 muss nach dem Remis in Weinheim morgen wieder ran / VfB gilt als Mitfavorit um die Meisterschaft

Reicht die Kraft für Gartenstadt?

Archivartikel

Zwei Gesichter zeigte Fußball-Verbandsligist SV 98 Schwetzingen beim 1:1 gegen die TSG Weinheim am Mittwochabend (wir berichteten). Die Gäste waren in der ersten Halbzeit nicht richtig im Bilde und lagen folgerichtig in Rückstand.

Nach der Standpauke von SV-98-Trainer Gernot Jüllich gingen die Schwetzinger in der zweiten Halbzeit wesentlich agiler zu Werke. Patrick Hocker setzte mit

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2310 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional