Lokalsport

Ringen-Regionalliga Starker Auftritt von Thilo Dicker

RKG nimmt auch die nächste Hürde

Mit dem sechsten Kampftag fand am vergangenen Wochenende das erste Drittel der Saison in der Ringen-Regionalliga sein Ende und der RKG Reilingen/Hockenheim gelang es auch hier, ihre Siegesserie mit einem 19:11 beim AB Aichhalden fortzusetzen. Gegen die seit dem ersten Kampftag sieglosen Schwarzwälder wurde die Ringkampfgemeinschaft ihrer Favoritenrolle auch ohne den angeschlagenen Igor Chichioi und den verletzten Eric Ritter gerecht und führt weiterhin die Tabelle an.

Die ersten Kämpfe ließen zunächst auf einen offenen Schlagabtausch schließen: Zum Start setzten die Gastgeber vom Athletenbund ihren starken Ausländer Radostin Shindov (57 Kilo Freistil) gegen RKG- Athlet Pascal Kiefer ein. Der Reilinger hatte Shindov nicht viel entgegenzusetzen und verlor nach technischer Überlegenheit. Marc Bonert (130 Kilo Greco) brachte die RKG zurück ins Spiel und feierte gegen Rolf Brüstle seinen zweiten Schultersieg in Serie. Da die Schwarzwälder in den unteren Klassen wohl mit zu den Besten der Liga gehören, musste auch Daniel Layer (61 Kilo Greco) eine Niederlage durch technische Überlegenheit hinnehmen. Mit Nicolae Acris hatte der RKG-Neuzugang den wohl schwersten Gegner seiner Gewichtsklasse. Dann waren es wieder die Gäste, die durch einen 13:4-Sieg von Ali Azimzada nachzogen. Der Freistil-Spezialist zeigte abermals, dass er ein absoluter Siegringer ist und im Halbschwergewicht der Regionalliga zu den Besten gehört. Vor der Pause musste der Aichhaldener Michael Wilhelm nach einer Minute verletzungsbedingt gegen Paul Rothausky aufgeben.

Zum Start in die zweite Hälfte gelang es den Reilingern, die Führung auszubauen: Evgenij Titovski (86 Greco) machte beim 8:0 gegen Roman Brüstle keine Fehler. Und auch Robin Laier hatte wieder einen sehr guten Tag. Nach zwei Minuten schulterte er seinen Gegner Stefan Brugger, er bleibt auch weiterhin ungeschlagen. In der Klasse bis 80 Kilo Freistil konnte Thilo Dicker dann alles für die Gäste klar machen. In einem spektakulären Freistil-Kampf gegen Pius Moosmann gewann der RKG-Neuzugang den wohl besten Kampf des Abends mit 9:8. Damit stand der Sieg der Reilinger bereits vor den beiden Kämpfen im Weltergewicht fest. Die beiden Siege zum Schluss dienten den Gastgebern nur zur Ergebniskosmetik. hef

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional