Lokalsport

Fußball-Kreisliga

Robin Krauth erzielt Siegtreffer für SC 08

Der KSC Schwetzingen hat sein erstes Spiel in der Fußball-Kreisliga mit 1:2 (1:1) gegen den SC 08 Reilingen verloren. Da es beim TSV Amicitia Viernheim zwei Corona-Verdachtsfälle gab, startete die Mannschaft von Neu-Trainer Yusuf Baran eine Wocher später als die Konkurrenz in die Saison.

Die längere Vorbereitungszeit zeigte in der Anfangsphase in positiver Hinsicht Wirkung: Tolunay Caliskan brachte die Hausherren nach 23 Minuten in Führung. Die Reilinger, die in ihrem Auftaktspiel mit 2:4 gegen Enosis Mannheim den Kürzeren zogen, benötigten aber nicht einmal eine Viertelstunde, um sich von dem Schock zu erholen. Lennart Raupp gelang zunächst der Ausgleich und nach der Pause erzielte Robin Krauth den 2:1-Endstand (59.). Mit offensiven Wechseln versuchte Schwetzingen noch einmal alles, der Treffer zum Unentschieden gelang dem Aufsteiger aber nicht mehr. mjw

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional