Lokalsport

Fußball-Kreisliga SVR kommt im hochklassigen Derby gegen Rheinau nicht über ein torloses Remis hinaus

Rohrhof fehlt das Quäntchen Glück

Archivartikel

Flanke von der linken Seite des SV Rohrhof. In der Mitte wartet Battal Külcü, der den Ball kunstvoll als Seitfallzieher verwertet - Zentimeter am Tor des Schlussmanns der SC Rot-Weiß Rheinau vorbei. Diese Szene war symptomatisch für das gestrige Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga. "Es war ein interessantes Derby aber wir haben aus dem hohen Aufwand, den wir betrieben haben kein Kapital

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2008 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional