Lokalsport

Ringen Titelkämpfe der Veteranen in Domdidier

Sammet will WM-Medaille

Archivartikel

Artur Sammet kann es nicht lassen, der 63-jährige Tankstellenbesitzer aus Eppelheim will sich heute im schweizerischen Domdidier seine 18. Medaille bei Ringer-Weltmeisterschaften der Veteranen holen.

Vier WM-Titel, viermal Silber und neunmal Bronze hat Sammet seit seiner ersten Veteranen-WM 1999 im schweizerischen Martigny erkämpft. Bei den Titelkämpfe in Domdidier will er letztmals im

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1824 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional